Wachteln

Japanische Legewachteln
Bei Wachteln handelt  es sich um die kleinste Form der Hühnervögel.
Diese kleinen Tierchen erinnern in Farbe und Form stark an kleingewachsene Rebhühner. Auch in der freien Wildbahn Europas gibt es Wachteln, allerdings sind sie sehr selten geworden. Eher bekannt dürfte als Ziervogel die Chinesische Zwergwachtel sein.
Zur Zucht, für die Fleisch- und Eierproduktion allerdings machte sich die Japanische Wachtel einen Namen. Seit Mitte der 50er Jahre wird sie auch in Europa gezüchtet.
Der Geschmack von Wachtelfleisch erinnert an Wild und wird von Liebhabern sehr geschätzt.
Gute Legewachteln können 250 Eier im Jahr legen und mehr. Diese Eier sind aus medizinischer Sicht wahre Wundereier. Heileffekte sollen diese Eier erzielen bei Bronchialastma und Diabetes. Wachtelleier sind auf Vitaminbomben und enthalten ein vielfaches an Phosphor, Eisen,Vitamin A,B,B2 im Vergleich zum Hühnerei und das obwohl sie nur etwa ein Sechstel ihres Gewichts haben.

Zurzeit haben wir leider keine Wachteleier im Angebot.
   

 

 
 
© W. Holzheimer 2001 - 2013